Violet Quartet

Webseite

Raumkonzerte zwischen moderner Klassik, Trance und Pop.

Beim Violet Quartet wird der klassische Geigenklang erweitert und kontrastiert durch Live Elektronik und unkonventionelle Spieltechniken. Dabei werden die Geigen mit allen Mitteln der elektronischen Klangverfremdung bearbeitet, mit Basssaiten erweitert, mit Essstäbchen geschlagen, mit Plektren gezupft. Das Violet Quartet arbeitet beständig an der Erweiterung seines Klangspektrums.

Heraus kommt eine bislang unerhörte Mischung aus Moderner Klassik, Jazz, Ethno und Trance. Geigenbeats mischen sich mit sphärischen Hallräumen, kühle Elektro-Sounds verbinden sich mit der Emotionalität von Streicherklängen.

Die Besetzung:

Bettina Hagemann, E.- Vl., Bass Vl

Stefan Emde, E.- Vl

Raimund Gitsels, E.- Vl

Alexander Meyen, E.-Vl., Bass Vla